Technische Biomechanik-Rekonstruktion der Giraffen-Wirbelsäule
Die vorliegende Arbeit stellt die Wirbelsäule einer Giraffe dar. Die technische Rekonstruktion trägt dazu bei, die zoologisch-, morphologische Forschung von Prof. Dr. John Nyakatura zu unterstützen. Damit eine realitätsnahe Rekonstruktion in Form einer Bewegungssimulation entstehen kann, galt es technische Herausforderungen zu überwinden: Import von CT-Daten, 3D-Oberflächenrekonstruktion der Wirbel, die biomechanische Integration und 3D-Animation. Dank einer erfolgreichen Teamarbeit mit Lucy Kägi ist ein virtueller Prototyp der Giraffen-Wirbelsäule entstanden.

Projektrahmen: Bachelor of Arts in Design: Erkenntnisvisualisierung, in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin
Ziel/Zielgruppe: Erstellung einer erkenntnisfördernden Visualisierung
Grundlage: CT-Daten
Rolle: Konzept, Import von CT-Daten, 3D-Datenoptimierung, Rigging, Animation
Team: Lucy Kägi und Stefan Scherrer
Back to Top