Sehen und Verstehen - Didaktische Illustrationen für angehende VeterinärmedizinerInnen
Angehende VeterinärmedizinerInnen lernen unter anderem mit wissenschaftlichen Illustrationen. Von der Hauskatze existiert allerdings nur sehr wenig Bildmaterial. Unter diesen Umständen wurde das Präparat der Hauskatze für einen fiktiven Auftrag von der Vetsuisse Fakultät zur Verfügung gestellt. Am Präparat wurde das Ellenbogengelenk mit Sezieren und gleichzeitigem Skizzieren untersucht. Die analogen Zeichnungen waren Grundlage für ein virtuelles 3D-Knochen- und Bändermodell. Ausgehend vom 3D-Modell wurde eine Infografik für anatomische und medizinisch-chirurgische Zwecke entwickelt.  


Hintergrund: Medizinische Illustration, Zürcher Hochschule der Künste
Wissenschaftliches Mentorat: Prof. Dr. med. vet. Antonio Pozzi
Potenzielle Anwendung: Sachbuch Veterinärmedizin / Hauskatze